Ein Koch, ein Bartender

und ein Grafiker

treffen sich in einer Bar...

Was als spontane Idee entstanden ist, hat sich durch viel Tüftelei und Herzblut zum Schweizer Qualitätsprodukt entwickelt. Die Cocktail-Mixer von Mikks beinhalten hochkonzentrierte Aromen, die ausschliesslich aus natürlichen Zutaten gewonnen werden. Mikks steht für Qualität durch Handarbeit: Für den Basilikum-Mixer werden beispielsweise kistenweise Basilikumblättchen einzeln abgezwickt und ihre Geschmacksessenzen sorgfältig ausgepresst. Die hauseigene Produktion fängt diese Frische in Flaschen ein. Deckel abschrauben, zur Spirituose oder zum Mineralwasser dazu geben — schon entfaltet sich der intensive Geschmack eines ausgeklügelten Cocktails, Spritz oder Limonade.

FABIAN GYSLING

Gelernter Koch inklusive einer Weiterbildung in San Francisco. Fabian sammelte Start-up-Erfahrung im Fruchtsaft-Business, arbeitete als Barkeeper und organisiert den Betrieb bei Mikks.

manuel vaziri

Ebenfalls gelernter Koch aus München arbeitete sich zum gewieften Barkeeper in erstklassigen Cocktailbars. Für die Geschmäcke und den Feinschliff der Mikks ist Manuel zuständig. 

PHILIPP DORNBIERER

Aus dem gelernten Grafiker wurde ein selbständiger Illustrator mit Google und der New York Times in seiner Kundenliste, bekannt unter dem Pseudonym Yehteh und bei Mikks für die Optik verantwortlich.